Skip to main content

Überwachung der Temperatur im Rechenzentrum und Data Center

In Rechenzentrums- und Data Center Infrastrukturen ist eine sehr hohe Zahl von Technik-, Netzwerk- und Serverschränken vorzufinden.

Aufgrund der hohen Gerätedichte in den Serverracks, sollte die Schranktemperatur permanent überwacht werden. Eine unbemerkte Überhitzung / Hotspot der Racks kann zu bösen Überraschungen führen.  Ausfallzeiten bedeuten fast immer Ärger, den es zu vermeiden gilt. Erfahren Sie hier, wie Sie und Ihre Kollegen die Temperatur Ihrer vielen Racks überwachen und Sie sich aussagekräftige Reports erstellen können.

Die physikalische Sicherheit im RZ ist kein Zufall

Die IT ist einem permanenten Kosten- und Innovationsdruck ausgesetzt. Leistungsstarke Serverhardware, kombiniert mit der Virtualisierung von Serverapplikationen, ermöglicht heute die Abbildung komplexer Dienste und Anwendungen auf kleinstem Raum. Die Gerätedichte in den Serverschränken nimmt von Jahr zu Jahr zu. Gleichzeitig steigt damit auch das Ausfallrisiko des dort installierten Server- und IT-Equipments.

Falsch geplante Lüftungs- und Klimaanlagen, gepaart mit einer oftmals unzureichenden Temperaturüberwachung, können in RZ- und Data Center Infrastrukturen zu ungeplanten Ausfallzeiten führen. Neben finanziellen Folgen, man denke an einen Produktionsausfall des Kunden, können den Betreibern von Rechenzentren und Datencentern auch rechtliche Konsequenzen drohen.

Nicht zu unterschätzen ist auch der mögliche Imageschaden des RZ-Betreibers, sollte über die Störungen oder Ausfallzeiten des Rechenzentrums in den einschlägigen Medien und Internetforen berichtet oder "getwittert" werden. Ihr Mitbewerber steht schon bereit.

24x7 Temperaturüberwachung im IT Rechenzentrum

Dicht gepackte Racks sind auf eine permanente Kühlung angewiesen. Kommt es zu Störungen oder zu Ausfallzeiten der im Serverraum oder RZ installierten IT Klimasysteme, so werden die hitzesensiblen Server nicht mehr durch Kaltluft ausreichend gekühlt. Binnen Minuten können Sie einzelne Racks oder auch gesamte Serverschrankreihen bedrohlich aufheizen.

SNMP-fähige Sensortechnik für das Rackmonitoring im Rechenzentrum

Vertrauen in die Funktionsfähigkeit (redundanter) IT-Klimasysteme ist gut. Eine permanente Temperaturüberwachung dieser Systeme ist besser! Daher sollte die Schranktemperatur eines jeden im RZ vorhandenen Technik-, Netzwerk- und Serverracks rund-um-die-Uhr temperaturüberwacht werden. Mit der Didactum Security GmbH angebotenen Mess- und Überwachungstechnik, erhalten Betreiber von RZ- und Data Center Infrastrukturen zukunftsfähige IT Infrastruktur Monitoring Lösungen.

Roger Oeltjendiers, Geschäftsführer von Didactum Security GmbH und ausgewiesener IT-Monitoring Experte, stellt Ihnen nun eine praxiserprobte Lösung zur ganzheitlichen physikalischen Überwachung von RZ-Infrastrukturen vor.

Didactum Monitoring

Didactum Monitoring Alarmserver.
Überwachen Sie Ihre IT-Systeme!

Alle Didactum Alarmserver

Didactum Überwachung

Didactum Sensoren im Überblick.
Überwachung von Umweltfaktoren!

Alle Analogen Didactum Sensoren

Didactum Ausbau

Didactum Erweiterungen im Überblick.
Monitoring und Sicherheit!

Didactum Erweiterungsmöglichkeiten


Didactum Luftfeuchte Sensor

IT Security Lösungen zur Serverraum Überwachung

Mit den zukunftsfähigen IT Sicherheitsprodukten der Marke Didactum, können Sie unternehmenswichtige Rechenzentrums- und Serverraumumgebungen über Netzwerk zuverlässig überwachen. Die Didactum IT Monitoringsysteme werden in der Europäischen Union (EU) hergestellt. Der weltweite Vertrieb und Support der Didactum Produkte ist in Deutschland ansässig.

IT Security:

  • Die Didactum Monitoring Hardware arbeitet Stand-Alone. Zum Betrieb der ethernet-basierten Didactum Mess- und Alarmsysteme ist keine Installation von Software auf PC oder Server erforderlich. Die volle SNMPv1, SNMPv2c und SNMPv3 Unterstützung der Didactum Produkte bietet eine zuverlässige Einbindung in SNMP kompatible Automations- und IT-Management Umgebungen.
  • Didactum unterstützt führende SNMP Tools und NMS (u.a. CA Unicenter, Nagios, Icinga, OpenNMS, PRTG, WhatsUp Gold, Zabbix). Das intuitiv zu bedienende, deutschsprachige Web Interface der Didactum Überwachungssysteme unterstützt eine rasche Konfiguration.
  • Sehen Sie hier den Didactum Sensor Temperatur.Dieser Sensor wurde speziell für die präzise Temperaturüberwachung entwickelt und wird ganz einfach per RJ11 Kabel an das Didactum Monitoring System angeschlossen und automatisch im Web Frontend angezeigt. Im Rahmen der Temperaturüberwachung können Sie den angeschlossenen Sensor per Netzwerk oder Internet abfragen.